Am 17.10.2020 fand der 7. und letzte Spieltag der diesjährigen WBSV-Mannschafts-Meisterschaft beim GC Erftaue statt

Der Mannschaftsführer der BSG Allianz Köln, Marco Möller stellte mit Stefan Bauer, Oliver Elfert, Andreas Häfner und Heribert Konrath ausschließlich Single-HCP-Spieler auf, um den knappen Vorsprung von 7,25 Punkten, gegenüber der BSG Stadt Düsseldorf erfolgreich zu verteidigen.

Mit 118 Punkten gelang ihnen dies auch souverän und die Mannschaft erreichte mit dieser Punktzahl auch den Tagessieg, vor der BSG Stadt Köln mit 114 Punkten und der Mannschaft der SG Bergische Golfer aus Wuppertal mit 111,75 Punkten.

In der Tabelle verbesserten sich die Bergischen Golfer dadurch noch auf den 3. Tabellenplatz und auch die BSG APTIV Wuppertal rückte am letzten Spieltag noch um einen Rang auf Platz 4 vor.

Die Siegerehrung im GC Erftaue übernahm in souveräner Manier Marco Möller und dieser freute sich nicht nur über die gewonnene Meisterschaft, sondern auch, dass sich die nunmehr 3. WBSV-Mannschafts-Meisterschaft fest etabliert hat und in diesem Jahr neun Mannschaften aus dem Bereich des Westdeutschen-Betriebssport-Verbandes daran teilnahmen.

Er bedankte sich noch einmal bei Peter Röder für die Organisation der WBSV-Mannschafts-Meisterschaft sowie für die Bearbeitung der Webseite der Sportgemeinschaft Bergische Golfer e.V., die mittlerweile von fast allen Golfspieler*innen aus dem Bereich des WBSV als „offizielle“ Golfseite angesehen wird und auf der man sich immer aktuell über den Golfsport der Betriebssportler informieren kann.

Die Verabschiedung erfolgte mit dem Hinweis, dass die Meisterschaft im nächsten Jahr weiterhin stattfinden soll und hoffentlich alle BSGen weiterhin daran teilnehmen werden.

BSG RWE Essen e.V. - Sparte Golf